Interview auf dem Kölner Diabetikertag: Erwerbsunfähigkeitsrente reicht nicht zum Erhalt des Lebensstandards.

Hier, auf dem Kölner Diabetikertag am 9. Mai 2015 wurde die Kommunikation zwischen den Patienten und Fachleuten leichter gemacht. Menschen mit Diabetes konnten über ihre alltäglichen Erfahrungen berichten und mit Unterstützung der Fachleute ihre Lebenssituation  besser verstehen und intergrieren.

Frau Barth gab mir gerne ein Interview zu Ihrer persönlichen Lebenssituation. Sie wurde aufgrund ihrer chronischen Erkrankungen erwebsunfähig und konnte eine notwendige Berufsunfähigkeitsversicherung nicht mehr abschliessen.

Hier wurde besonders deutlich, dass der rechtzeitige Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung zum Erhalt des Lebensstandards entscheidend beiträgt.

Gerne helfen ich Ihnen mit meinem VDBS-Team den passenden Versicherer für Sie zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.